2ix2 – Legal oder nicht?

2ix2-screenshot-erfahrung

Viele Jahre war der Fernseher das zentrale Gerät im Wohnzimmer vieler Haushalte. Der Punkt, auf den die Sofas und Sessel ausgerichtet waren. Doch die Technik hat sich weiterentwickelt. Die meisten besitzen vielleicht noch ein Fernsehgerät, doch viele verzichten auf das Free TV. Streaming hat das Konsumieren revolutioniert. Das Internet wurde zum Dreh- und Angelpunkt für digitale Unterhaltung. Da ist es kein Wunder, dass auch immer mehr Möglichkeiten existieren, das klassische Fernsehprogramm über das Internet, statt über Satelittensignale zu empfangen. Ein Streamingportal, das Fernsehprogramme anbietet und als Stream verfügbar macht, ist 2ix2.com.

Was ist 2ix2.com?

2ix2 ist eine Streamingplattform, die Fernsehsender im Netz überträgt. Der Anbieter wirbt mit 64 Fernsehsendern, die kostenlos gestreamt werden können. Sogar österreichische und schweizer Sender stehen auf dem Programm. Es gibt eine Suchfunktion für Sender und alle angebotenen Streams werden direkt auf der Startseite aufgelistet. Eine Möglichkeit, einen Account zu erstellen. Wozu dies notwendig ist, wird auf der Startseite nicht klar gemacht, da jeder Stream auch ohne Anmeldung zu sehen ist.

Ist 2ix2 legal oder illegal?

So wirklich seriös wirkt die Seite nicht. Was zuerst auffällt, ist das Fehlen jeglicher Informationen abseits der angebotenen Sender. Es gibt keinerlei Hinweis darauf, wozu ein Account notwendig sein sollte, da alle Inhalte kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung stehen. Erst, wenn man einen Stream auswählt und nach unten scrollt, kann man die Kommentarfunktion finden, für die ein Account notwendig wird, wenn man mitreden möchte.

Davon abgesehen gibt es Buttons für Facebook, Twitter und einen RSS Feed, von denen die ersten beiden überhaupt nicht weiterleiten. Doch das deutlichste Zeichen dafür, dass die Seite unseriös wirkt, ist das fehlende Impressum. Auf jeder seriösen Seite wird ein Impessum aufgeführt mit dem Namen des Betreibers und einer Anschrift. Dies fehlt hier vollkommen. Am Ende der Seite wird lediglich ein einzelner Name aufgeführt. Dass diese Seite nicht legal ist, wird wohl keine unberechtigte Annahme sein. Doch glücklicherweise gibt es durchaus legale Alternativen.

Wie kann man kostenlos RTL, Kabel 1 und Pro 7 & co. gucken?

2ix2-Page

Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass die Free TV Sender ohnehin bereits kostenlos sind und gerade die Privatsender sich bekanntermaßen durch Werbung finanzieren. Wer jedoch lieber online streamen will, statt einen Reciever oder über Kabel zu empfangen, für den gibt es durchaus noch Alternativen.
Als erstes stehen die Angebote der Sender selbst da. Die meisten Sender haben inzwischen eigene Mediatheken, in denen man einzelne Sendungen völlig kostenlos abrufen kann. Das ist besonders praktisch, wenn man mal die Lieblingssendung verpasst haben sollte und diese nachholen möchte.

Des weiteren gibt es für die Sender Kabel 1, Pro 7 und Sat. 1 die Möglichkeit auf der jeweiligen Seite den Livestream zu verfolgen. Das bedeutet auf kabeleins.de/livestream, prosieben.de/livestream und sat1.de/livestream können die Sender live ebenfalls kostenlos aufgerufen werden. Die einzige Hürde, die hier genommen werden muss, ist sich einmal zu registrieren und damit einen Account anzulegen.

Dies ist aber, wie bereits erwähnt, völlig kostenlos. Auf die gleiche Art kann man weitere Sender dieser Gruppe, wie Pro 7 MAXX und Sixx, ebenfalls genießen. Für die Sendegruppe um RTL und VOX ist ein kostenpflichtiges Abo bei TV Now notwendig. Kostenlose Livestreams dieser Sender sucht man leider vergeblich.

Legale Alternativen zu 2ix2 in der Übersicht

Wer dennoch gerne zwischen Sendern hin und her zappen möchte und dennoch gleichzeitig live streamen, eventuell sogar von unterwegs, für den gibt es durchaus auch andere, definitiv legale, Möglichkeiten:

  • Zattoo

Zattoo ist eine Plattform, die sowohl Livestreams wie auch Video-on-demand anbietet. Mit einem kostenlosen Konto kann ein Basisangebot von 107 TV Sendern genutzt werden, welches auf mobile Nutzung wie dem Handy, Laptop oder Tablet funktioniert. 30 Stunden Big Screen Streaming sind ebenfalls enthalten. Mit kostenpflichtigem Premium oder Ultimate Account kann dieses Angebot um 20 Sender in Full-HD Qualität auch im gesamten EU Gebiet erweitert werden.

  • waipu.tv

Waipu bietet Fernsehen auf allen Geräten. Das bedeutet von Smartphone und Tablet über den PC oder Laptop bis zum Smart TV sind Streams überall möglich. Nach einem kostenlosen Testmonat des Pakets Perfekt Plus stehen dem User 170 Sender inklusive Pay TV Sender, 100 Stunden Aufnahmefunktion und eine eigene Mediathek zur Verfügung. Sogar Netflix kann über Waipu zusätzlich zu einem günstigen Preis dazugebucht werden.

  • TVNOW

Das hauseigene Streamingportal der RTL Mediengruppe bietet sowohl Livestreams verschiedener Sender des Hauses, wie RTL, Vox oder Nitro an, als auch eine Mediathek mit Filmen und Serien. Einige Inhalte der Mediathek sind dabei kostenlos verfügbar, für den Zugang zu anderen ist ein Premium Account nötig. Sowohl Filme, Serien als auch Shows sind in der Mediathek zu finden.